StartSchlagworteGesellschaft

Gesellschaft

Nachrichten über Gesellschaft

Markus Frohnmaier im SWR Aktuell Sommerinterview

Stuttgart (ots) - Der neue AfD-Landesvorsitzende Markus Frohnmaier zu Energiekrise, Verfassungsschutz und den Querelen in der eigenen Partei am Dienstag, 9. August 2022 in "SWR Aktuell Baden-Württemberg" um 19.30 Uhr im SWR Fernsehen, im Hörfunk, online unter SWR.de/bw und in der ARD Mediathek. Stuttgart. Der Landesvorsitzende der AfD in Baden-Württemberg, Markus Frohnmaier, forderte heute, Freitag, 9. August 2022, im "SWR Aktuell Sommerinterview" den Bau neuer Atomkraftwerke, um die Energiekrise zu bewältigen. Es gehe um Energiesicherheit. Frohnmaier: "Wir müssen schauen, dass wir einen gesunden Energie-Mix haben, dazu gehört auch Kohlekraft und Atomstrom. Und wir müssen an den Punkt kommen, wo wir neue fortschrittliche Atomkraftwerke in Deutschland bauen." AfD fordert grundlegende Reform des Verfassungsschutzes Markus Frohnmaier kritisierte die Beobachtung seiner Partei durch den Verfassungsschutz. Deutschland sei das einzige westliche...

„Vollbild“: Verdeckte Recherchen dokumentieren illegale Geschäfte mit umweltschädlichem Reifenmüll / 9.8., 17 Uhr auf Youtube und ARD Mediathek

Mainz/Berlin (ots) - Die illegale Ablagerung von alten Reifen wird in Deutschland zunehmend zum Problem. Das zeigen Recherchen des investigativen Formats "Vollbild" vom SWR in der Branche der Reifenentsorgungsunternehmen sowie in der illegalen Szene der "Reifen-Mafia". Im Zuge einer Undercover-Recherche standen die Journalisten über längere Zeit in Kontakt mit kriminellen Reifenhändlern und wiesen mit versteckter Kamera nach, wie einfach es ist, fragwürdige Geschäfte zur illegalen Entsorgung von Altreifen abzuschließen. Mit Hilfe von GPS-Trackern haben die Journalisten den Weg von ausgedienten Reifen nachverfolgt und so dokumentiert, wie Reifenmüll auf illegalen Deponien landet. Dort können leicht Giftstoffe in die Umwelt gelangen, wie Bodenproben zeigen. Die Entsorgung müssen meist die Kommunen mit Steuermitteln übernehmen. Dass die Fälle illegaler Reifenablagerungen in den vergangenen Jahren zugenommen haben, zeigen Auswertungen der...

My home is my castle – so verbringen wir jetzt unsere Zeit in den eigenen vier Wänden / Klarna veröffentlicht Trendreport 2022 zum Thema...

Berlin (ots) - Viele Konsument:innen in Deutschland und Österreich haben es sich mit dem Aufkommen der Pandemie in den eigenen vier Wänden mehr und mehr gemütlich gemacht - und wollen ihre kuschelige Höhle jetzt auch nicht mehr verlassen. Der Klarna Trendreport (https://www.klarna-trendreport.com/about/freizeit)* zeigt deutlich: Ein Großteil der Befragten verbringt seine Freizeit gerne zu Hause. Gefragter denn je: Das Home-Gym! Diese Entwicklung spiegelt sich deutlich in den Umfrageergebnissen wider. 48 %** aller Befragten, die in den letzten fünf Jahren Fitnesstraining machten, gibt an, täglich bis wöchentlich zu trainieren. Da in den Lockdown-Phasen die Fitnessstudios geschlossen waren, hat mehr als jede:r vierte in Deutschland (28 %)** und jede:r dritte in Österreich (33 %)** lebende Fitness-Lover das Workout kurzerhand zu Hause absolviert. 29 %** von ihnen haben...

ARD Mediathek – Die Highlights im September 2022

München (ots) - Down the Road (SWR) Doku-Serie (4 x 45 Min.) Ab 27. September 2022 | für ein Jahr in der ARD Mediathek Lineare Ausstrahlung: 5., 8. und 12. Oktober | 20:15 und 21:00 Uhr | SWR Fernsehen Spannender Roadtrip durch den Südwesten. Im Mittelpunkt der Dokureihe stehen sechs junge Menschen mit Down-Syndrom, die ohne ihre Familien und fern ihres sonst durchstrukturierten Alltags unterwegs sind. Gemeinsam mit ihrem "Reiseleiter" und Host Ross Antony gehen sie auf eine Abenteuerreise in die Selbstständigkeit. Sie zeigen sich und der Welt, wer sie sind - und wozu sie in der Lage sind. Thirteen - Ein gestohlenes Leben (ARD Degeto) Thriller-Serie (5 x 50 Min.) Ab 3. September 2022 | für 30 Tage in der ARD Mediathek Lineare Ausstrahlung: 2. September 2022 | 23:45 Uhr...

„Queere Eltern – Der lange Weg zum Kind“: MDR-„exactly“ über Regenbogenfamilien

Leipzig (ots) - Wie gründen lesbische, schwule oder andere queere Paare eine Familie? Auf jeden Fall: geplant und mit langem Atem. Denn die rechtlichen und gesellschaftlichen Hürden bis zur Regenbogenfamilie sind hoch. Für die MDR-Reihe „exactly“ hat Reporterin Anna Wulffert queere Paare mit Kinderwunsch und Regenbogenfamilien, die von ihren mühsamen Wegen berichten, begleitet. Zu sehen ist die Reportage „Queere Eltern – Der lange Weg zum Kind“ ab 8. August, 8.00 Uhr in der ARD Mediathek sowie ab 17.00 Uhr auf dem YouTube-Kanal „MDR Investigativ“. Robert und Steven aus Magdeburg haben nach sechs Jahren Wartezeit gemeinsam ein Baby adoptiert. Seitdem sind sie eine Zwei-Väter-Familie. Doch leicht war ihr Weg nicht: „Viele Abläufe waren altbacken und nur auf Heteros zugeschnitten“, findet Steven. In Deutschland leben laut...

Korrektur: „auslandsjournal“-Doku im ZDF: Afghanistan ein Jahr unter den Taliban

Mainz (ots) - Bitte neuen Text beachten! Ein Jahr nach der Machtübernahme durch die Taliban ist Afghanistan isoliert – es herrschen Hunger, Not und Unterdrückung. Die "auslandsjournal"-Doku: "Afghanistan hinter dem Schleier – Ein Jahr unter den Taliban" schildert am Mittwoch, 10. August 2022, 22.15 Uhr im ZDF, wie sich das Leben in Afghanistan ein Jahr nach dem Fall Kabuls und der Machtübernahme durch die Taliban verändert hat. Der Film von Katrin Eigendorf und Sebastian Ehm steht ab Mittwoch, 10. August 2022, 18.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung. Im August 2021 hatten die selbst ernannten Gotteskrieger erneut die Macht in Afghanistan übernommen, und die Welt sah tatenlos zu. Katrin Eigendorf und Sebastian Ehm treffen auf ihrer Reise durch Afghanistan auf viele Menschen, die unter den neuen...

Katrin Eder (Bündnis 90/ Die Grünen): Keine Nachfolge des 9-Euro-Tickets mit Landesmitteln

Mainz (ots) - Katrin Eder (Bündnis 90/ Die Grünen) im "SWR Aktuell Sommerinterview" / Ausstrahlung in "SWR Aktuell Rheinland-Pfalz" in TV, Hörfunk und online unter SWR.de/rp Mainz. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Katrin Eder hat einer Verlängerung des 9-Euro-Tickets mit Landesmitteln eine Absage erteilt. Im "SWR Aktuell Sommerinterview" am Freitag, 5. August 2022, sagte die Grünen-Politikerin, ein Alleingang des Landes bei dem Thema wäre vermessen. 69-Euro-Ticket, ein 20-Euro-für-200-Kilometer Ticket. Dass über solche Vorschläge diskutiert werde, begrüßte Eder im Sommerinterview ausdrücklich. Es müsse aber eine bundeseinheitliche Lösung geben. Der Bund könne sich nicht aus der Verantwortung stehlen. Verkehrsminister Volker Wissing von der FDP müsse den Ländern 1,5 Milliarden Euro zusätzlich im Jahr geben, so Eder. "Wir brauchen größere Züge, wir brauchen andere, neue Bahnverbindungen. Wir brauchen zusätzlichen ÖPNV....

SWR / Andreas Stoch (SPD) im SWR Aktuell Sommerinterview

Stuttgart (ots) - SPD-Landes- und Fraktionschef Stoch im "SWR Aktuell Sommerinterview" zu Energiekostenzuschüssen des Landes für Geringverdienende und zu den Ambitionen für die nächste Landtagswahl / Freitag, 5. August 2022 in "SWR Aktuell Baden-Württemberg" um 19:30 Uhr im SWR Fernsehen, im Hörfunk, online unter SWR.de/bw und in der ARD Mediathek Stuttgart. Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD in Baden-Württemberg, Andreas Stoch, fordert heute, Freitag, 5. August 2022, im "SWR Aktuell Sommerinterview" die Landesregierung auf, sich des SPD-Vorschlags für ein Bürgerenergiegeld anzunehmen. Der Staat müsse in dieser schwierigen Phase mit steigenden Preisen für Energie und Lebensunterhalt die Menschen unterstützen, damit sie gut durch die Krise kommen. "Es wäre schlimm, wenn Menschen im Winter das Gas oder der Strom abgedreht würde" "Da kann ein Staat sich nicht raushalten und...

Aktuelle Nachrichten