Samstag, Mai 25, 2024
ThemaPolitik

Politik

Politik Nachrichten

Rael, der Messias (Machiah), prangert den von Israel verübten Völkermord an

Las Vegas, 2. Mai 2024 – In einer scharfen Stellungnahme hat Machiah Rael Israel energisch für das angeprangert, was er als Völkermord am palästinensischen Volk beschreibt. Machiah warnt, daß das Überleben Israels auf dem Spiel steht, wenn der Staat ihn nicht als den lang erwarteten Messias und letzten Gesandten der Elohim anerkennt. Er appelliert an die israelische Regierung, ihm ein Grundstück in der Nähe...

Raelisten feiern den „Internationalen Tag des Paradiesmus“ und plädieren für eine Zukunft ohne Arbeit und ohne Geld

Las Vegas, 28. April 2024 - Am 1. Mai begeht die Welt den Internationalen Tag des Paradiesmus, der die Zukunftsvision einer Gesellschaft ankündigt, die frei ist von Zwängen in Bezug auf Arbeit und wirtschaftlicher Ungleichheit. Der Paradiesmus wurde 2009 von Rael, dem Gründer und spirituellen Oberhaupt der Internationalen Rael-Bewegung, vorgestellt. Dies stellt ein neues politisches System dar, das Spitzentechnologien wie Robotik, Nanotechnologie und künstliche...

Shincheonji auf den Philippinen: Asienweites Seminar für Pastoren und Gläubige

Vorsitzender Man Hee Lee: „Meine Mission ist es, Zeugnis abzulegen von dem, was ich über alle Kapitel der Offenbarung gesehen und gehört habe.“ In einem großen Auditorium auf den Philippinen brachen am 20. April 2024 Tausende von Menschen in Beifall aus. Der Grund dafür, war der Vortrag von Man-Hee Lee, dem Vorsitzenden der „Shincheonji Kirche Jesu, Tempel des Zeltes des Zeugnisses“ (Shincheonji Kirche Jesu). Eine...

10. jährlicher ET Embassy-Day, ein Meilenstein bei der Vorbereitung auf die Rückkehr der Außerirdischen

Der 10. jährliche ET Embassy-Day markiert einen Meilenstein bei der Vorbereitung auf die Rückkehr der Außerirdischen. New York – Da die Welt vor beispiellosen Herausforderungen steht und die Motive der Institutionen hinterfragt, die Konflikte aus Profitgier vorantreiben, ist die Notwendigkeit eines systemischen Wandels offensichtlicher denn je. Vor diesem Hintergrund richtet sich die Aufmerksamkeit auf die verborgenen Wahrheiten über unser Universum, insbesondere auf die anhaltenden Besuche...

Viele Menschen haben die Hoffnung auf den Menschen bereits aufgegeben. Ist das berechtigt?

Eine stetig wachsende Zahl von Menschen glaubt nicht mehr daran, dass der Mensch noch eine Kultur erreichen kann, in der es sich langfristig gut leben lässt. Viele der Betroffenen vergessen dabei, dass auch Sie ein Teil der Kulturgeschichte sind und die weitere Kulturgeschichte ein Stück weit mitbestimmen können. Die Geschichte der menschlichen Kultur weist seit 5000 Jahren eine destruktive Eigendynamik auf, da die damals gegründeten...

Aktuelle News