StartSchlagworteHandel

Handel

Nachrichten über Handel

Kostenlose Rücknahme im Onlinehandel – Retouren-Experte erklärt, wie Händler dennoch die Kosten decken

Nürnberg (ots) - Das Widerrufsrecht zählt zu den wichtigsten Rechten im Verbraucherschutz und leistet einen tragenden Beitrag zum Vertrauensverhältnis zwischen Kunden und Händlern. Gerade im Onlinehandel stößt es jedoch einem ganz anderen Problem die Tür auf: Massenhafte Retouren, wie sie zum Beispiel bei Einkäufen "auf Probe" entstehen, kosten Onlinehändler schnell ein kleines Vermögen. Einige Händler versuchen daher, Kunden, die häufig Ware zurücksenden, durch kostenpflichtige Retouren abzuschrecken. Damit machen sie sich bei der Kundschaft jedoch nicht beliebt, warnt Konstantinos Vasiadis. In diesem Gastbeitrag zeigt der Experte für Retouren und B-Ware kundenfreundliche und profitable Alternativen zur kostenpflichtigen Rücksendung. Rücksendungen haben mitunter gute Gründe Konstantinos Vasiadis erläutert, zu einem gewissen Grad seien Retouren im Onlinehandel unvermeidlich. So sind beispielsweise Schuh- oder Konfektionsgrößen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich oder...

My home is my castle – so verbringen wir jetzt unsere Zeit in den eigenen vier Wänden / Klarna veröffentlicht Trendreport 2022 zum Thema...

Berlin (ots) - Viele Konsument:innen in Deutschland und Österreich haben es sich mit dem Aufkommen der Pandemie in den eigenen vier Wänden mehr und mehr gemütlich gemacht - und wollen ihre kuschelige Höhle jetzt auch nicht mehr verlassen. Der Klarna Trendreport (https://www.klarna-trendreport.com/about/freizeit)* zeigt deutlich: Ein Großteil der Befragten verbringt seine Freizeit gerne zu Hause. Gefragter denn je: Das Home-Gym! Diese Entwicklung spiegelt sich deutlich in den Umfrageergebnissen wider. 48 %** aller Befragten, die in den letzten fünf Jahren Fitnesstraining machten, gibt an, täglich bis wöchentlich zu trainieren. Da in den Lockdown-Phasen die Fitnessstudios geschlossen waren, hat mehr als jede:r vierte in Deutschland (28 %)** und jede:r dritte in Österreich (33 %)** lebende Fitness-Lover das Workout kurzerhand zu Hause absolviert. 29 %** von ihnen haben...

Großer Milka Relaunch – Pop-up Experience macht Milka mit allen Sinnen erlebbar

Bremen (ots) - - Milka feiert großen Relaunch - Weiterentwickelte Rezeptur, neue Tafelform und modernes Verpackungsdesign - "Erst probieren, dann kommentieren!" - Pop-up Experience "Milka 5 Senses Journey" in Hamburg animiert, Milka mit allen Sinnen neu zu entdecken Seit mehr als 120 Jahren steht Milka für Genuss, unvergleichlichen Geschmack sowie das Gefühl, wenn ein Stückchen Schokolade zart auf der Zunge schmilzt. Um Milka Fans - und jene, die es noch werden wollen - auch in Zukunft zu begeistern, hat ein Team von mehr als 30 Schokoladenexpert*innen aus Forschung und Entwicklung über drei Jahre getüftelt, probiert und über 3.000 Konsument*innen nach ihrer Meinung befragt - und präsentiert nun voller Stolz die weiterentwickelte Milka! Ein höherer Kakaoanteil macht Milka Alpenmilchschokolade jetzt noch schokoladiger und verleiht ihr eine intensivere Kakaonote....

2 Jahre Zusammenarbeit auf Augenhöhe: Kaufland und Demeter e.V. stärken Bio-Vielfalt

Neckarsulm (ots) - Kaufland setzt ein klares Zeichen für mehr Bio, mehr Nachhaltigkeit und mehr Unterstützung von Umwelt und Natur. Denn als Mitglied im Demeter-Verband erweitert der Einzelhändler nicht nur stetig sein Demeter-Sortiment, sondern fördert gleichzeitig Projekte der biodynamischen Landwirtschaft. Seit zwei Jahren ist Kaufland nun bereits Mitglied im Bioverband, der für den Anspruch an höchste Qualität steht und für das Ziel, Natur und Artenreichtum zu bewahren. "Die Partnerschaft mit Demeter ist für uns seit Anfang an eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Sowohl Kaufland als auch Demeter geht es um die Wertschätzung von Lebensmitteln, verantwortungsvolle Produktionsbedingungen und artgerechtere Haltungsbedingungen", sagt Artur Findling, Geschäftsführer Einkauf Bio-Lebensmittel bei Kaufland. Bereits seit Oktober 2018 kooperiert Kaufland mit Demeter-Herstellern und -Erzeugern. Vor zwei Jahren wurde das Unternehmen in den...

followfood ist mit erstem Gemeinwohlökonomiebericht Vorreiter der Food-Branche in ethischer Unternehmensführung

Friedrichshafen (ots) - Geschäftsjahr 2021 liegt mit 69 Mio. Euro leicht unter Rekordjahr 2020/Ausbau der Spitzenposition in Fisch-Kategorie im Biohandel/500 000 Euro Investitionen in Klimaprojekte und regenerative Landwirtschaft/Für 2022 erwartet followfood Wachstum auf 80 Mio. Euro Nach dem Rekordjahr 2020 erzielte followfood, der Bio-Pionier auf dem Weg zur nachhaltigsten Lebensmittelmarke der Welt, in 2021 einen Gesamtumsatz von 69 Mio. Euro (Vorjahr: 73 Mio. Euro). Das EBIT lag bei 1,5 Mio. Euro (2020: 4,5 Mio. Euro). Der Rückgang basiert vor allem auf Investitionen in die digitale Zukunft und in die Markenbekanntheit. followfood baute aber die Marktführerschaft in der Kategorie Fisch im Biohandel weiter aus. Wachstumstreiber bleiben die Markenprodukte des Erfinders des Tracking-Codes zur Offenlegung der Produzent:innen und Lieferketten. Für 2022 erwartet followfood ein Wachstum auf 80...

Immobilie aus dem Bestand oder neu gebaut? Welche Preisaufschläge auf Käufer*innen in deutschen Regionen zukommen

Bonn (ots) - - Kaufpreisdifferenz im Landkreis Miesbach und den Großstädten Stuttgart und Darmstadt am höchsten - Geringe Preisunterschiede in vielen ländlichen Gebieten Ob die eigene Immobilie eine moderne Neubauwohnung oder ein älteres Objekt wird - das ist auch eine Frage des Geldbeutels. In manchen Regionen Deutschlands rechnet sich im Durchschnitt der Kauf einer Altbauwohnung - auch wenn diese noch aufwändig umgebaut oder energetisch saniert werden muss. In anderen wiederum sind Neubauten die bessere Investition, da sie nur geringfügig teurer als Bestandswohnungen sind. Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat die Immobilienangebote in den 401 Landkreisen und kreisfreien Städten Deutschlands untersucht und gibt im Postbank Wohnatlas 2022 einen Überblick über die regionalen Preisabstufungen zwischen Eigentumswohnungen im Bestand und Neubauobjekten, die zwischen 2019 und 2021 fertiggestellt wurden. Insbesondere im...

Studie: Sharing wird fester Bestandteil von Kaufüberlegungen / Leihen, teilen und wiederverkaufen entspricht einem neuen Lebensgefühl sagen 65 Prozent der Befragten

Wiesbaden (ots) - Vor dem Hintergrund des Klimawandels, einer fortschreitenden Digitalisierung und den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie hat Sharing bei Konsumentinnen und Konsumenten an Bedeutung gewonnen. Mieten, leihen, teilen und wiederverkaufen erreicht den Mainstream der Deutschen. Zu diesem Schluss kommt eine repräsentative Online-Befragung, die von Professor Peter Wippermann (Trendbüro) im Auftrag des Textildienstleisters Mewa durchgeführt wurde. Ob Mobilität, Fashion oder Urlaubsdomizil - knapp ein Drittel der Deutschen nimmt regelmäßig Sharing-Angebote in Anspruch. In der Mewa-Trendstudie, an der 1.043 Personen zwischen 16 und 60 Jahren sowie mehr als 500 Führungskräfte teilgenommen haben, sagte die Hälfte der befragten Personen: "Dinge zu nutzen, ohne sie zu kaufen, ist fester Bestandteil meiner Kaufüberlegungen geworden." Und zwei Drittel der Befragten (65 Prozent) gab an, dass "leihen, teilen und wiederverkaufen einem...

Schwarz Gruppe verzeichnet große Fortschritte bei ihren REset-Plastic-Zielen

Neckarsulm (ots) - Als Vorreiter der Kreislaufwirtschaft kommt die Schwarz Gruppe den Zielen ihrer gruppenweiten Plastikstrategie REset Plastic in großen Schritten näher. Durch das intensive Zusammenwirken der Schwarz Produktion, der Handelssparten Lidl und Kaufland sowie der Umweltsparte PreZero erzielt die Unternehmensgruppe sowohl international als auch in Deutschland bereits große Erfolge. Für das Geschäftsjahr 2021 verdeutlichen das die folgenden Zahlen: - Länderübergreifend reduzierten beide Handelssparten ihren Plastikeinsatz bei Eigenmarkenverpackungen um 18 Prozent und kommen so ihrem REset-Plastic-Ziel, bis 2025 20 Prozent weniger Plastik einzusetzen, immer näher. In Deutschland wurde das Ziel bereits übererfüllt: Kaufland Deutschland konnte schon 26 Prozent, Lidl in Deutschland 22 Prozent Plastik einsparen. - Ein weiteres Vorhaben der Schwarz Gruppe zielt darauf ab, bis 2025 durchschnittlich 25 Prozent Rezyklat in...

Aktuelle Nachrichten