StartThemaArbeit

Arbeit

Nachrichten über Arbeit

Ford nutzt App, damit Beschäftigte Jobsharing Partner finden

Ford hat eine webbasierte Vermittlungs-Plattform entwickelt, um die unternehmensinterne Suche nach geeigneten Kandidaten für Jobsharing zu erleichtern. Mit Hilfe der Plattform "JobShare Connect" können Beschäftigte des Automobilherstellers ein Profil erstellen und nach potenziellen Jobsharing-Partnern suchen. Für Ford liegen die Vorteile auf der Hand. Jobsharing kann dazu beitragen, sowohl Beschäftigte zu halten als auch Bewerber anzusprechen, die lieber in Teilzeit arbeiten möchten. JobShare Connect - so der Name einer neuen Vermittlungsplattform, die Ford-Beschäftigten im Rahmen von Jobsharing hilft, ihren perfekten Partner zu finden Jobsharing bedeutet, dass sich zwei Beschäftigte eine Position teilen. Ziel ist die Anpassung der Arbeitszeit an persönliche Bedürfnisse und eine Verbesserung der Work-Life-Balance Ford hat JobShare Connect zunächst in den USA eingeführt, jetzt wird es erstmals auch in Europa angeboten und sukzessive...

Hörakustiker holen Gesellenfreisprechungen der Jahre 2020 bis 2022 nach: Fachkräfte des Hörakustiker-Handwerks aus ganz Deutschland feiern ihren Ausbildungsabschluss

Lübeck (ots) - Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben rund 2.500 Auszubildende ihre Gesellenprüfung im Hörakustiker-Handwerk bundesweit zentral am Campus Hörakustik in Lübeck erfolgreich abgelegt. Pandemiebedingt konnte ihre feierliche Freisprechung bisher nur online stattfinden. Am 10. September 2022 erhielten die Absolventinnen und Absolventen der Prüfungsjahre 2020 bis 2022 die Gelegenheit, ihren Berufseintritt mit dem Gesellenbrief als Hörakustik-Fachkräfte in einem systemrelevanten Gesundheitshandwerk gebührend zu feiern. Ihre bundesweite Freisprechung durch Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha), erfolgte in Lübeck. Grußworte sprachen Hans-Jörg Friese, Präsident der Handwerkskammer Rheinhessen, Stephan Fuesers, Studiendirektor der bundesoffenen Landesberufsschule für Hörakustiker und Hörakustikerinnen (LBS), sowie Janine Otto, Vizepräsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker. Frickel zeigte sich erfreut, die Gesellenfreisprechung persönlich vor Ort nachholen zu können: "Natürlich führte in Pandemiezeiten...

Aktion „Spende Dein Pfand“ feiert zehn Millionen gesammelte Flaschen / Dank Pfanderlösen von 2,5 Millionen Euro 39 Arbeitsplätze geschaffen

Köln (ots) - Die Aktion "Spende Dein Pfand" an acht deutschen Flughäfen hat zehn Millionen Einwegflaschen gesammelt und damit 2,5 Millionen Euro an Pfandgeldern gemeinnützigen Zwecken zugeführt. "'Spende Dein Pfand' ist in doppelter Hinsicht ein Gewinn. Menschen, die keinen Zugang mehr zum ersten Arbeitsmarkt haben, erhalten eine Perspektive und zugleich wird die Umwelt geschützt", so Jörg Deppmeyer, Geschäftsführer Der Grüne Punkt, zur Aktion, die im nächsten Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiern darf und vorbildlich Umwelt- und Ressourcenschutz mit sozialem Engagement vereint. "Der Grüne Punkt hat von Anfang an sehr gern sein Know-how als versierter Pfand-Dienstleister in dieses Projekt eingebracht und dankt allen, die sich bei 'Spende Dein Pfand' engagieren." Idee von Studierenden kommt ganz groß raus Die Aktion "Spende Dein Pfand", von "Enactus"-Studierenden der...

Jeder Cent zählt: „37°“-Reportage im ZDF über Extremsparer

Mainz (ots) - In der aktuellen Krise müssen immer mehr Menschen sparen. Extremsparer wissen, wie das geht: Sie kennen alle Preise im Supermarkt auswendig, jagen Schnäppchen mit Rabattcoupons, leben auf kleinstem Raum, um Miete zu sparen. Die "37°"-Reportage "Extremsparer – Jeder Cent zählt" begleitet am Dienstag, 13. September 2022, 22.15 Uhr, Menschen in ihrem Alltag, die mit wenig Geld leben. Der Film von Daniel Hartung steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek fünf Jahre lang zur Verfügung. Schon als Kind wurde Kurt (68) zur Sparsamkeit erzogen. Davon profitierte er, als er später sein Geschäft aufgeben musste und direkt in Hartz IV abrutschte. Dass viele arbeitslose Menschen schon Mitte des Monats kaum noch Geld für Essen übrighaben, brachte Kurt auf eine Idee: Gemeinsam...

Mehr als 1,3 Millionen Ersthelfende im vergangenen Jahr ausgebildet / Gesetzliche Unfallversicherung: Betriebliche Ersthelfende spielen wichtige Rolle für Erste Hilfe in Deutschland

Berlin (ots) - Mehr als 1,3 Millionen Menschen im Jahr haben sich 2021 über ihren Betrieb oder ihre Einrichtung in Erster Hilfe unterweisen lassen. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen zum Internationalen Tag der Ersten Hilfe am 10. September 2022 hin. Die betriebliche Ersthelfer-Ausbildung spielt damit eine wichtige Rolle für die Erste Hilfe in Deutschland insgesamt. Hintergrund In Deutschland sind Arbeitgebende dazu verpflichtet, die Erste Hilfe am Arbeitsplatz sicherzustellen. Dazu müssen sie Mittel und Einrichtungen bereithalten und entsprechend unterwiesene Personen benennen. "Die meisten Unternehmen und Einrichtungen lassen hierzu eigene Beschäftigte zu Ersthelfenden ausbilden", sagt Dr. Isabella Marx, Fachbereichsleiterin Erste Hilfe bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. "Die gesetzliche Unfallversicherung fördert dies, indem sie die Kosten für den Erste-Hilfe-Kurs übernimmt." In Betrieben und Einrichtungen muss bei 2...

WandelWerker: Stefan Ganzke erklärt, warum der Arbeitsschutz schon in der Ausbildung wesentlich stärker thematisiert werden muss

Wuppertal (ots) - Stefan Ganzke von der WandelWerker Consulting GmbH unterstützt produzierende Unternehmen dabei, Strategien zur Unfallprävention zu entwickeln. Gemeinsam mit seiner Frau und Mitgründerin Anna Ganzke hilft er seinen Kunden dabei, bis zu 80 Prozent aller Arbeitsunfälle zu vermeiden und eigene Kapazitäten zum Arbeitsschutz zu bilden. Ein besorgniserregender Teil der schweren Arbeitsunfälle trifft junge Menschen. Laut einer Statistik aus dem Jahr 2020 machte die Gruppe der 19- bis 25-Jährigen etwa 16 Prozent der Unfallopfer aus, die durch einen einzelnen Arbeitsunfall länger als drei Tage arbeitsunfähig wurden. Stefan Ganzke als Arbeitssicherheits-Experte der WandelWerker Consulting GmbH sieht die Ursache dafür jedoch nicht nur in jugendlichem Leichtsinn. "Wenn Azubis beginnen, bekommen sie in vielen Unternehmen nur eine PowerPoint-Unterweisung darüber, worauf es zu achten gilt - danach kommt...

5 typische Fehler im Recruiting – Das machen Pharmaunternehmen nach wie vor falsch, wenn die gewünschten Fachkräfte ausbleiben

München (ots) - Recruiting will heutzutage gut überlegt und sorgfältig geplant sein - vor allem in der Pharmaindustrie. Um auf dem Arbeitnehmermarkt bestehen und an geeignete Kandidaten gelangen zu können, kommen viele Pharmaunternehmen aktuell nicht darum herum, ihre Bemühungen zu verdoppeln. "Dennoch kommt es immer wieder vor, dass der Recruiting-Prozess mit Fehlern gespickt ist, die eigentlich vermeidbar wären", erklärt Maximilian Kraft, der Pharmaunternehmen als Personalberater unterstützt. "Um potenzielle Kandidaten nicht zur Konkurrenz zu treiben, sollten Arbeitgeber ihre Prozesse etwas genauer unter die Lupe nehmen - und bei Bedarf neue Ansätze finden." Im Folgenden nennt Kraft fünf Fehler, die die Pharmaindustrie unbedingt vermeiden sollte, wenn sie auf Personalsuche geht. 1. Fehler: Langwieriges Bewerbungsverfahren Bewerber legen heute Wert auf schnelle, gut organisierte und unkomplizierte Bewerbungsprozesse. Andernfalls kann es passieren,...

Martin Balle: „Die Lokalzeitung ist der Kitt unserer Regionen“

Eisenstadt (ots) - "Ich bin davon überzeugt, dass eine Lokalzeitung das Leben in einer Region nicht nur abbildet, sondern dieses regelrecht fördert. Ihre Leistung geht aber noch weit darüber hinaus. Die Lokalzeitung ist der Kitt unserer Regionen", sagt Martin Balle, Verleger des Straubinger Tagblatts und der Münchner Abendzeitung. Dafür braucht es aber auch Lokalredakteure, die voller Stolz ihren Beruf ausüben und Verlage, die sie mit dem notwendigen Zeitungsgen ausstatten. Martin Balle wird bei "L100 - Die Tagung für Führungskräfte im Lokaljournalismus" am 25. September im Schloss Esterhazy in Eisenstadt die Eröffnungskeynote halten. L100 will idealerweise nicht mehr als 100 kluge Köpfe aus dem Lokaljournalismus versammeln. 25 Cases beschäftigen sich dabei mit Recruiting, Führung, Künstlicher Intelligenz, Strategie, Content und Innovation bei regionalen Medienhäusern. Personalleiter Cord Brandes erklärt...

STOCK resort ist „Arbeitgeber des Jahres“

Wien, Graz, Tirol (ots) - Weitbekannt und mit mehr als 40 Jahren Firmengeschichte gilt das STOCK resort in Finkenberg als eines der führenden 5-Sterne-Hotels des Landes – und erhielt am 05. September eine ganz besondere Ehrung: Falstaff PROFI vergab zum ersten Mal die Auszeichnung „Arbeitgeber des Jahres“ – und kürte das STOCK resort zum Gewinner der Kategorie Familienunternehmen. So ist das Hotel die Top-Adresse für alle, die im Tourismus ganz vorne mit dabei sein möchten: „Unser Team ist ein Teil der Familie: Die Herzlichkeit, das Lockere und zugleich Professionelle machen unsere Mitarbeiter so beliebt bei den Gästen und den STOCK Team Spirit zu etwas ganz Besonderem“, erzählt Geschäftsführerin Christine Stock bei der Preisverleihung im Rahmen der Sterne-Nacht der Gastronomie in der Seifenfabrik in Graz....

Ford nutzt App, damit Beschäftigte Jobsharing Partner finden

Köln (ots) - - JobShare Connect - so der Name einer neuen Vermittlungsplattform, die Ford-Beschäftigten im Rahmen von Jobsharing hilft, ihren perfekten Partner zu finden - Jobsharing bedeutet, dass sich zwei Beschäftigte eine Position teilen. Ziel ist die Anpassung der Arbeitszeit an persönliche Bedürfnisse und eine Verbesserung der Work-Life-Balance - Ford hat JobShare Connect zunächst in den USA eingeführt, jetzt wird es erstmals auch in Europa angeboten und sukzessive ausgebaut Ford hat eine webbasierte Vermittlungs-Plattform entwickelt, um die unternehmensinterne Suche nach geeigneten Kandidaten für Jobsharing zu erleichtern. Mit Hilfe der Plattform "JobShare Connect" können Beschäftigte des Automobilherstellers ein Profil erstellen und nach potenziellen Jobsharing-Partnern suchen. Für Ford liegen die Vorteile auf der Hand. Jobsharing kann dazu beitragen, sowohl Beschäftigte zu halten...

Hamburger Unternehmensberatung FAIRFAMILY schafft einen neuen Standard mit dem TOP Arbeitgeber Award

Hamburg (ots) - Seit über 6 Jahren berät die FAIRFAMILY Unternehmen rund um die Themen einer gesunden Unternehmenskultur. Neben Beratungsthemen wie der Führungskultur und dem Employer Branding unterstützt die Beratung die Unternehmen auch in der Arbeitgeberattraktivität. Ein besonderes Erfolgstool, das sie in Unternehmen umsetzen, ist ein ganzheitliches Gesundheits-Benefit-System. Und genau in diesem Bereich haben sie auch einen beeindruckenden neuen Qualitätsstandard geschaffen. Der Gesundheitsstand wurde in 2021 in den verschiedenen Bereichen nachhaltig verbessert: Die Achtsamkeit ist um 296 Prozent gestiegen, die Bewegung wurde um 256 Prozent erhöht und die Ernährung stieg um unglaubliche 500 Prozent. Die Gesundheitsleistungen werden von nahezu 80 Prozent der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch nachhaltig genutzt. Seit einigen Jahren arbeitet die FAIRFAMILY unter anderem mit der Uni St. Gallen und mit Herrn Prof....

Ghosting im Bewerbungsprozess: Warum auch in der Immobilienbranche Bewerber einfach abtauchen – und wie es sich verhindern lässt

Leipzig (ots) - Der Arbeitsmarkt ist nach wie vor hart umkämpft und auch in der Immobilienbranche ringen Unternehmen um freie Fachkräfte. Umso ärgerlicher ist es, wenn nach einem erfolgreichen Start der Wunschkandidat während des Bewerbungsprozesses abtaucht - und nichts mehr von sich hören lässt. "Wenn ein Bewerber plötzlich nicht mehr reagiert, hat das meistens mit der internen Kommunikation zu tun. Wer Bewerber zu lange warten lässt oder unpräzise Aussagen tätigt, wirkt nicht wie ein attraktiver Arbeitgeber", sagt Ralf Langhammer. Er ist erfolgreicher Personalberater und unterstützt Unternehmen der Immobilienwirtschaft beim Recruiting von Führungskräften. Gerne gibt er in diesem Artikel einen Einblick, aus welchen Gründen Bewerber plötzlich abtauchen und wie sich das verhindern lässt. Warum Ghosting im Recruiting schädlich für das Unternehmen ist Das Thema "Ghosting" im...

Aktuelle Nachrichten

Alle News über Arbeit