Fünf Jahre „Die Punkies“ / 30 Hörspielfolgen voller Musik, Freundschaft und prominenten Gaststars / Dieses Mal mit Joris und Johannes Strate (Revolverheld)

München (ots) –

Die Punkies feiern Jubiläum. Am 28. November 2016 veröffentlichte das Label EUROPA (Sony Music) die ersten beiden Hörspielfolgen um eine junge Hamburger Band, die von Starruhm träumt und auf diesem Wege Erfolge und Misserfolge, Neid und Zusammenhalt, Freundschaft und Zusammengehörigkeit erfährt. Jetzt – Fünf Jahre später sind die Punkies weit mehr als ein Geheimtipp in der Hörspielszene. Das „Who is Who“ des Deutschpops interagiert mit den Punkies, der einzigen Hörspielserie, für die extra eigene Songs komponiert werden! Joris, Johannes Strate von Revolverheld und Kai Wingenfelder von Fury in the Slaughterhouse sind in den aktuellen Folgen („Camp Harmony“ und „Zero X-Mas!“) mit Gastrollen dabei.

Frisch, frech und sympathisch liebenswert – mit diesen Attributen lassen sich Ben (Daniel Axt), Nikolas (Patrick Bach), Aylin (Merete Brettschneider), Leonie (Jenny Maria Meyer) und Lucas (Tim Kreuer) am besten charakterisieren. Das gilt auch im Umgang mit den vielen Gaststars, mit denen Die Punkies („Die Mücken“) bereits spielen durften. Laith Al-Deen, Smudo, Johannes Oerding oder Iggy sowie TV-Koch und Tournee-Caterer Ole Plogstedt haben der Hörspielserie ein eigenes Standing gegeben. Gemeinsam wird gejammt, geprobt und schließlich ein Song aufgenommen. Einfach mal reinschauen:

https://youtu.be/yJ_ldrMCUF0

Die Punkies spiegeln in ihrer Musik das Lebensgefühl einer jungen Generation

Die Songs stammen aus der Feder der beiden Musiker Arne Vogeler (Gutbier & Vogeler) und Ben Arndt (Trashkat). Sie greifen die Themen der jeweiligen Folge auf und bieten in ihrer musikalischen Bandbreite eine kreative Mischung aus Deutschpop, Rock und Punk- oder auch mal Schlager, Folk oder eine Opern-Arie, wenn das von der Story her so gefordert ist. In ihren Songs und Alltagsgeschichten spiegelt sich das Lebensgefühl einer jungen Generation. Vor allem Merete Brettschneider als Sängerin Aylin schafft es, dass Die Punkies immer wieder authentisch, frisch und unverbraucht klingen. Wie es sich für eine coole Popband gehört, haben die Punkies auch schon ein reines Best-of-Album aufgenommen: „Die Punkies – Nur die Musik Vol. 1“ gibt es, wie alle Hörspielfolgen, digital bei allen gängigen Streaminganbietern.

Jubiläumsfolge 30 „Camp Harmony!“ mit Gaststar Joris

In der aktuellen Jubiläumsfolge 30 mit dem Titel „Camp Harmony!“ stürzt der bejubelte fünfjährige Band-Geburtstag der Punkies die Freunde in eine Sinnkrise. Eine Fahrradtour führt sie zufällig in das „Camp Harmony“. Tief in den Wäldern, irgendwo im Nirgendwo, muss die coolste Band Hamburgs ein wildes neues Abenteuer bestehen. In der Rolle des Camp-Leiters Tom ist Singer-Songwriter und Echo-Preisträger Joris zu hören. Der Wahl-Berliner hatte mit „Herz über Kopf“ einen Mega-Hit, mit dem er 48 Wochen in den deutschen Charts platziert war. https://diepunkies.lnk.to/-30PR

Revolverheld und Fury in the Slaughterhouse noch in diesem Dezember

Im Punkies Adventskalender-Hörspiel „Zero X-Mas!“ wird ab 1. Dezember in 24 Kapiteln eine Geschichte erzählt, in der sich unzählige Weggenossen der Punkies ein großes Stelldichein geben. Es wird viel musiziert und unter anderem dürfen die Hörer:innen auf die Gastauftritte von Johannes Strate von Revolverheld und Kai Wingenfelder von Fury in the Slaughterhouse gespannt sein, die zu jeder Menge Weihnachtsstimmung beitragen. https://diepunkies.lnk.to/adventskalender-21PR (https://diepunkies.lnk.to/adventskalender-21PR)

Starke Charaktere mit eigener Handschrift

„Die Punkies haben sich in den letzten fünf Jahren – vor allem auch aus musikalischer Sicht – immer weiterentwickelt. Wie es vermutlich auch bei den meisten echten Bands im wahren Leben ist, mussten sich auch die Punkies in ihrer Anfangszeit zuerst einmal finden. Zunächst hatten die Figuren noch nicht die starken Charaktere, die sie jetzt haben, und die Musik hatte teilweise noch keine sehr ausgeprägte eigene Handschrift. Mittlerweile haben wir aber einen typischen Punkies-Style gefunden“, resümiert Corinna Wodrich, Produkt Managerin Sony Music Family Entertainment. Allein auf Spotify hören durchschnittlich ca. 35.000-40.000 Hörer jeden Monat eine Band-Geschichte. Dort veröffentlicht jedes Bandmitglied auch eine eigene Playlist.

www.die-punkies.de

EUROPA ist ein Label der Sony Music Entertainment Germany GmbH. Unter dem 1965 gegründeten Traditions-Label erscheinen Hörspiele, Kindermusik sowie Home Entertainment Produkte für Kinder. Dazu gehören Hörspielklassiker wie „Die drei ???“, „Fünf Freunde“ oder „Hanni und Nanni“. Die Kindermusik reicht von rockig, wie Heavysaurus bis traditionell, wie Detlev Jöcker. Hörspiele der Serien-Charaktere bekannt aus dem TV wie ‚Super Wings ‚ oder ‚Mascha und der Bär‘ runden das Portfolio ab. Weiterhin hält Sony Music – Family Entertainment die Markenrechte an den Serien „TKKG“, „TKKG Junior“, „Teufelskicker“, „Punkies“, Kati & Azuro“, „Hui Buh“, „Der kleine Hui Buh“ und „Die Fuchsbande“. Ziel des Labels ist es, Unterhaltung zu bieten, die Spaß macht und der Kreativität den notwendigen Raum gibt. Die EUROPA Hörspiele zeichnen sich aus durch verteilte Rollen, viele Geräusche und Atmosphäre sowie musikalische Untermalung. Somit werden auch die jungen Hörer:innen in die Audio-Geschichten mitgenommen. Infos zu allen EUROPA Produkten sind zu finden auf www.play-europa.de.

Pressekontakt:

Kühl PR
Nina Schulze Pellengahr
Email: nsp@kuehlpr.de
Tel. 040-63 97 66 01 oder 0172-42 63 188

Original-Content von: EUROPA, übermittelt durch news aktuell

Presseverteiler für Auto-News