Montag, Juli 22, 2024
StartThemaBau

Bau

Nachrichten über Bau

Immobilien kaufen oder besser nicht? Andreas Schneegaß verrät, was Immobilienkäufer jetzt wissen müssen

Spezialist für Immobilienfinanzierung Andreas Schneegaß ist seit 15 Jahren Finanzmakler und erfahrener Spezialist für Immobilienfinanzierung. Mit seinem Expertenwissen und einem großen Netzwerk an Partnerbanken unterstützt er seine Kunden dabei, die individuell passende Finanzierung für ihre Wunschimmobilie zu finden. Der Fachmann kennt den deutschen Immobilienmarkt genau und hat hier zusammengefasst, welche Faktoren die Entwicklung der Immobilienpreise derzeit bestimmen. Ob Klimakrise, anhaltende Inflation, Krieg in der Ukraine und steigende Energiepreise: die derzeitigen Herausforderungen für deutsche Sparer sind vielfältig. Sollte man in diesen unsicheren Zeiten also noch eine eigene Immobilie kaufen oder nicht doch besser auf fallende Immobilienpreise warten? Eine Frage, die sich derzeit viele Menschen in Deutschland stellen. "Sinkende Immobilienpreise oder gar einen Einbruch des Marktes sehe ich in absehbarer Zeit nicht", ist sich Andreas Schneegaß jedoch sicher....

Bien-Zenker ist „Fairster Fertighausanbieter“- das 8. Mal in Folge / Die Rahmenbedingungen für den Hausbau werden schwieriger – umso wichtiger ist es, einen fairen...

Schlüchtern (ots) - Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas (www.bien-zenker.de), ist "Fairster Fertighausanbieter" Deutschlands beim großen FOCUS-MONEY Fertighausanbieter-Test (Heft 38/2022). Während Bauherren täglich dabei zusehen können, wie die Welt um sie herum unsicherer wird, haben sie in Bien-Zenker einen fairen Hausbaupartner, auf den sie sich dauerhaft verlassen können. Mit Bestnoten in allen Einzelwertungen gehört Bien-Zenker seit Jahren zuverlässig zu den allerbesten deutschen Fertigbauunternehmen. Besonders hervor hebt die Studie die Spitzenposition von Bien-Zenker in der Wertung "Fairstes Preis-Leistungs-Verhältnis". "Verlässlich kalkuliert, transparente Kosten, angemessene Preise" zählen den Autoren zufolge "zu den Fairness-Trümpfen". Das sieht auch Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker, so: "Mit einer Festpreisgarantie von 18 Monaten für ihr schlüsselfertiges Haus wissen Bien-Zenker Baufamilien schon bei der Vertragsunterschrift genau, was auf sie zukommt. Egal, ob...

Bauen im Klimawandel: Experte verrät, worauf es bei den Häusern der Zukunft ankommt

Mainz (ots) - In ganz Europa werden die drastisch steigenden Temperaturen immer mehr spürbar. Experten warnen davor, dass die aktuellen Hitzewellen nur der Anfang sind. Das Problem wird sich in den nächsten Jahrzehnten noch verschärfen. Wer jetzt einen Neubau errichtet, hat aber die Möglichkeit, von Anfang an Hitzeschutz-Maßnahmen zu ergreifen, um sich langfristig an einem guten Wohnklima zu erfreuen. "Hitzeschutz muss schon bei der Bauplanung beginnen, wenn die Maßnahmen effektiv sein sollen", erklärt Luca Arenz. Der Bauphysiker ist der Geschäftsführer der ARCenergie und gilt als erfahrener Experte für den Wärmeschutz der Zukunft. In diesem Artikel erläutert er, welche Maßnahmen für Bauherren jetzt zielführend sind, um dem Klimawandel konstruktiv zu begegnen. Wie können Gebäude vor der Hitze geschützt werden? Während einer Hitzeperiode gelangt die Wärme durch...

CSL präsentiert neues Forschungs- und Entwicklungs-Zentrum in Marburg

Marburg (ots) - Das neue Zentrum wird nach seiner vollständigen Eröffnung im Verlauf dieses Kalenderjahres der größte Standort für Forschung und Entwicklung von CSL unter einem Dach sein. Das hochmoderne Gebäude, das Platz für über 500 Mitarbeitende bieten wird, schafft Raum für Kreativität und wissenschaftlichen Austausch, auch mit externen Partnern. Nach drei Jahren Bauzeit stellte das weltweit führende Biotechnologieunternehmen CSL (ASX:CSL; USOTC:CSLLY) gestern sein neues Zentrum für Forschung und Entwicklung (F&E) auf dem Gelände des Marburger Industrieparks Görzhausen vor. Das Investitionsvolumen für das Projekt betrug 150 Millionen Euro. Auf einer Fläche von rund 40.000 Quadratmetern bietet das Zentrum Platz für bis zu 500 F&E-Mitarbeitende und ist damit das weltweit größte F&E-Zentrum von CSL, das alle Disziplinen unter einem Dach vereint. "Die Investition in Marburg...

A&M Unternehmerberatung: So gelangen Handwerksbetriebe mit Digitalisierung zu mehr Kundenanfragen

Hannover (ots) - Die Digitalisierung hat besonders in kleinen Handwerksbetrieben noch nicht ausreichend stattgefunden. Marvin Flenche und Alexander Thieme haben sich auf Fachfirmen rund um das Haus spezialisiert. Die Gründer der A&M Unternehmerberatung GmbH helfen den Unternehmen, durch Onlinemarketing mehr Kundenanfragen zu generieren und Bewerbungen von qualifizierten Fachkräften zu erhalten. Auch heute noch setzen viele Unternehmen bei ihrer Werbung auf klassische Maßnahmen wie Anzeigen in der Zeitung, Flyer oder Empfehlungen. Doch das ist heute nicht mehr zeitgemäß. Die Welt und damit auch das Thema Marketing verlagern sich mehr und mehr in die digitale Welt. Wer sich informieren will, schlägt heute nicht mehr die Zeitung auf, sondern durchsucht das Internet. Handwerksbetriebe, die auf lange Sicht nicht hinten herunterfallen möchten, sollten nun auf den Zug der Digitalisierung...

Baustart für Frankfurts erstes Klimaschutzquartier / Durch das nachhaltige Energiekonzept von ABG und Mainova erfüllen die geplanten 860 Wohnungen im Hilgenfeld bereits heute die...

Frankfurt (ots) - Gemeinsam mit dem Frankfurter Planungsdezernenten Mike Josef haben Frank Junker, Vorsitzender der Geschäftsführung der ABG FRANKFURT HOLDING, und Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Mainova AG, anlässlich des Beginns der Erschließung für rund 860 Wohnungen heute das nachhaltige Energiekonzept für das Klimaschutzquartier Hilgenfeld vorgestellt. "Hier im Hilgenfeld entsteht eines der klimafreundlichsten Wohnquartiere Deutschlands, in dem zukünftig bis zu 2.500 Menschen leben werden", sagte Planungsdezernent Mike Josef. "Ich freue mich, dass wir hier im Norden Frankfurts in einem Quartier Klimaschutz, bezahlbares Wohnen, neue Nachbarschaften durch gemeinschaftliche Wohnprojekte und eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr verbinden können." Der Bebauungsplan soll voraussichtlich im Frühjahr 2023 beschlossen werden. Vom Aktiv-Stadthaus zum Aktiv-Stadtquartier "Die spürbaren Auswirkungen des Klimawandels und die dramatisch gestiegenen Preise für fossile Energien...

Rapport aus Wien nach Brüssel für noch mehr Nachhaltigkeit: Österreichischer Projektentwickler INVESTER United Benefits nimmt an Studie zur EU-Taxonomie teil

Wien (ots) - - Ziel der groß angelegten Studie ist die Überprüfung der vorgeschlagenenen technischen Bewertungskriterien zur Kreislaufwirtschaft auf ihre Anwendbarkeit in der Praxis - Projekte von INVESTER United Benefits wurden mehrfach mit dem ÖGNI-Zertifikat ausgezeichnet. Damit ist INVESTER United Benefits bestmöglicher Teilnehmer für die Studie zur EU-Taxonomie - Die Machbarkeitsstudie wird im Dezember 2022 abgeschlossen und ist Fundament zukünftiger Entwicklungen im EU-Bausektor Als Vorreiter unter den Projektentwicklern im Bereich nachhaltiges Bauen in Österreich gehört der Projektentwickler INVESTER United Benefits zu den wenigen Teilnehmern aus Österreich, die an der aktuellen europaweiten EU-Taxonomie-Studie teilnehmen. Dafür nimmt der Entwicklungsarm der United Benefits Holding an Interviews teil, skizziert Beispielprojekte und liefert Daten. CEO Michael Klement misst der Studie für die EU und die eigene...

Globus Baumarkt feiert 40. Jubiläum

Völklingen (ots) - Die Entwicklung der Globus Baumärkte ist eine saarländische Erfolgsgeschichte, an der die heute bundesweit über 9.700 Mitarbeiter mitgeschrieben haben. Von anfänglich sechs Millionen Euro wurde der Umsatz auf fast zwei Milliarden Euro gesteigert und die ursprünglich regionale zu einer nationalen Marke weiterentwickelt. Wir schreiben das Jahr 1982, als auf Initiative von Erich Huwer, dem damaligen Sprecher der Geschäftsführung der Globus Fachmärkte, im rheinland-pfälzischen Gensingen der erste Globus Baumarkt eröffnet wird. Vier Jahre später entstand in Zweibrücken der mit einer Verkaufsfläche von über 10.000 Quadratmetern größte Baumarkt Deutschlands. Bereits diese Anfangsjahre sind geprägt von der Dynamik, die das Unternehmen auch in den folgenden Jahrzehnten prägten und immer weiter expandieren ließ. Vom regionalen "Startup" zur nationalen Marke Auf die Gründung der Globus Baumarkt Holding GmbH...

Richtfest Johann Kontor Hamburg / Eine Bereicherung für die Innenstadt

Hamburg (ots) - Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung feierten Bauleute und Handwerker, künftige Mieterinnen und Mieter sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft das Richtfest des Johann Kontor. Unweit des Hamburger Hauptbahnhofes entwickelt ein Joint Venture von AUG. PRIEN Immobilien und Captiva in drei Bauabschnitten einen architektonisch hochwertigen, vielfältigen Gebäudekomplex mit Wohnungen, Büros, Hotel, Kindertagesstätte und Kultur- und Einzelhandelsflächen. AUG. PRIEN bleibt gemeinsam mit Captiva auch langfristig an dem Projekt beteiligt. Jan Petersen, Geschäftsführer der AUG. PRIEN Immobilien: "Dass Neubauprojekte wie das Johann Kontor in den Händen von Unternehmen aus unserer Stadt bleiben, ist aus unserer festen Überzeugung ein wichtiges Signal. Als alteingesessenes Familienunternehmen war es für die AUG. PRIEN Gruppe auch ein Herzensanliegen, sich beim Johann Kontor längerfristig zu engagieren." "Und trotz Corona-Pandemie,...

Im Sommer den Keller richtig lüften / Sommerkondensation und Schimmel vermeiden

Köln / Kürten (ots) - In den kühleren Jahreszeiten lüften viele Menschen ihre Kellerräume selten oder nie, um Wärmeverluste zu vermeiden. Im Sommer dagegen wollen sie muffige Gerüche durch Dauerlüften aus den Kellern vertreiben. Doch das hat seine Tücken: Sommerkondensation und Schimmelbildung sind häufig die Folge. Was passiert bei der sogenannten Sommerkondensation? Ein alltägliches Beispiel veranschaulicht das: Nimmt man eine kalte Flasche aus dem Kühlschrank, bildet sich an der Flaschenoberfläche Tauwasser. Der Grund dafür ist, dass warme Luft mehr Feuchtigkeit speichern kann als kalte. Kühlt die warme Raumluft dann an der Flasche ab, wird Feuchtigkeit frei und in Form von Wasser an der Flaschenoberfläche sichtbar. Dasselbe passiert bei der Sommerkondensation im Keller: Die warme Außenluft strömt ein und kondensiert an den kalten Kellerwänden. In...

Mit dem Privatlift durch die Decke / Wohnqualität und Immobilienwert stufenlos erhöhen

Köln/München (ots) - In Deutschland werden immer mehr Wohngebäude mit einem privaten Aufzug zukunftssicher und barrierearm gestaltet. Moderne Liftsysteme ohne Aufzugschacht überzeugen Hausbesitzer und Bauherren durch leichten Einbau in die vorhandene Bausubstanz und den überschaubaren Kostenrahmen. Zudem steigert ein sogenannter Homelift die Wohnqualität und den Immobilienwert stufenlos auf ein neues Niveau. Mit einem Homelift lassen sich schnell und komfortabel bis zu drei Etagen miteinander verbinden. Ein moderner Homelift lässt sich aufgrund seines geringen Platzbedarfs in nahezu jedem Wohngebäude auch nachträglich problemlos einbauen. Der myHomelift benötigt zum Beispiel, je nach Modell, nur eine Stellfläche von 0,8 bis maximal 1,3 Quadratmetern. Der technisch wie optisch ansprechende Lift bewegt sich sicher zwischen zwei Leichtlaufschienen. Das System ist selbsttragend und kann mit normalem Hausstrom betrieben werden. Für die Montage...

Endlich nachhaltig: Hanf statt Mineralwolle im Lärmschutz / Canwool ist der erste endlos wiederverwertbare Absorber für Lärmschutzwände / Endlich nachhaltig: Hanf statt Mineralwolle im...

Berlin (ots) - Der Lärmschutz in Deutschland und Europa wird ökologischer und umweltfreundlicher denn je: Öffentliche, gewerbliche und private Auftraggeber können ab sofort auf Lärmschutzwände zurückgreifen, in denen nicht mehr Mineralwolle-Platten, sondern natürliche Hanffasern als effiziente Schallabsorber dienen - mit Leistungsmehrwert und großem Einsparpotenzial, was die Lebenszykluskosten betrifft. Möglich machen das die neuen Canwool-Lärmschutzelemente des Systemanbieters Geosystem GBK GmbH mit Sitz Berlin. Mit ihnen können die Hersteller von Lärmschutzwänden künftig Steinwolle-Inlays 1:1 mit nachwachsenden und recycelbaren Hanfelementen ersetzen, die zudem eine positive CO2-Bilanz vorweisen. Die Produktneuheit aus der Hauptstadt wurde von der Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das Bauwesen mbH Leipzig (MFPA) getestet und schafft den schwierigen Spagat zwischen Umweltfreundlichkeit und der Erfüllung aller relevanten Branchenstandards. Sowohl der Schalldämm-, als auch der Absorptionsindex...

Aktuelle Nachrichten

Alle News über Bau